Warning: assert() [function.assert]: Assertion failed in /var/www/tophosting/cablelink/vhost_39457/includes/defines.php on line 3
News

Der neue Peugeot 2008

Der neue Peugeot 2008

Der neue PEUGEOT 2008 – ein kompakter SUV

Als Kompakt-SUV ist der PEUGEOT 2008 seit dem Jahr 2013 ein starkes Angebot. Er zeichnet sich durch Maßstäbe setzende Fahrdynamik aus und bietet ein einzigartiges Fahrerlebnis, das schlichtweg Suchtpotenzial besitzt.
Das neue Design verleiht den in diesem Segment bekannten Merkmalen Kraft und Robustheit. Die Kotflügelverbreiterungen, der senkrecht stehende Kühlergrill und der Unterfahrschutz schützen Karosserie und Insassen. Die nach hinten angehobene Dachlinie und die Dachreling, das Dekorelement an den Fondtüren und der Dachspoiler sind raffiniert gezeichnet.
Die Scheinwerfer mit schwarzer Blende und 3D-Löwenkrallen verweisen schon von außen auf die Technologie an Bord. Der lichtdurchflutete Innenraum bringt die hochwertigen Materialien und die sorgfältige Verarbeitung auch des kleinsten Details hervorragend zur Geltung.
Die neue, vierte Ausstattungsvariante GT Line bietet ein sportliches und schickes Ambiente in Rot und Schwarz. Diese baureihenübergreifende Ausstattungslinie unterstützt die Höherpositionierungsstrategie der Marke.
Mit der im Verhältnis 1/3 : 2/3 umklappbaren Rücksitzbank lässt sich das Gepäckraumvolumen im Handumdrehen von 410 auf 1.400 Liter erweitern.
Das PEUGEOT i-Cockpit® trägt zu einem Fahrgefühl bei, wie man es in diesem Segment nicht kennt. Intuitives, agiles und sicheres Fahren stehen im Vordergrund.
Das adaptierte Traktionssystem Grip Control steht für die Benzin- und Dieselvarianten, für die Schalt- und Automatikgetriebe zur Verfügung. Es ist kombiniert mit ganzjährig nutzbaren M+S-Reifen (Matsch & Schnee) vom Typ Goodyear Vector 4Seasons, die unabhängig von der Jahreszeit echte Allrounderqualitäten sichern.
Hinsichtlich der Connectivity hält die Mirror-Screen-Funktion Einzug in den PEUGEOT 2008. Damit kann der Fahrer die Oberfläche seines MirrorLinkTM- oder Apple Carplay®-kompatiblen Smartphones auf dem Touchscreen des Autos widerspiegeln.
Der PEUGEOT 2008 lässt sich im städtischen Umfeld leicht bewegen: • Das Active City Brake mildert die Folgen eines Aufpralls oder vermeidet ihn ganz. • Mit dem Park Assist werden Parkmanöver automatisiert. • Die Rückfahrkamera zeigt auf dem Display die Umrisslinien des Fahrzeugs an, um das Rangieren zu erleichtern.
Die Modellreihe bietet die PureTech- Benzinmotoren und BlueHDi-Dieselmotoren mit Handschalt- und Automatikgetrieben. Die Leistungsspanne reicht von 82 bis 130 PS bei CO2-Emissionen von nur 90 bis 114 g/km. Die BlueHDi-Motoren erfüllen die Euro-6-Norm mit der exklusiven Verbindung aus SCR-Katalysator und Dieselpartikelfilter mit Additiv, also der effizientesten Abgasreinigungstechnologie am Markt. Vier Motorvarianten erzielen in ihrem jeweiligen Segment Best-in-Class-Werte, darunter der neue 1,2-Liter PureTech 130 PS Stopp & Start mit SechsgangSchaltgetriebe.  

Motorenangebot in Österreich:
Benzinmotoren: - 1,2 l PureTech 82 PS, Fünfgang-Handschaltgetriebe, 4,9 l/100 km, 114 g CO2/km - 1,2 l PureTech 82 PS, automatisiertes Fünfgang-Getriebe, 4,4 l/100 km, 102 g CO2/km, - 1,2 l PureTech 110 PS Stopp & Start, Fünfgang-Handschaltgetriebe, 4,4 l/100 km, 103 g CO2/km, - Best in Class in seinem Segment: 1,2 l PureTech 110 PS Stopp & Start, EAT6-SechsgangAutomatikgetriebe, 4,8 l/100 km, 110 g CO2/km - Best in Class in seinem Segment: 1,2 l PureTech 130 PS Stopp & Start, SechsgangHandschaltgetriebe, 4,8l/100 km, 110 g CO2/km
Dieselmotoren: - Best in Class in seinem Segment: 1,6 l BlueHDi 75 PS, Fünfgang-Handschaltgetriebe, 3,7 l/100 km, 97 g CO2/km - Niedrigverbrauch-Variante: 1,6 l BlueHDi 100 PS Stopp & Start, Fünfgang-Handschaltgetriebe, 3,5 l/100 km, 90 g CO2/km - Best in Class in seinem Segment: 1,6 l BlueHDi 120 PS Stopp & Start, SechsgangHandschaltgetriebe, 3,7 l/100 km, 96 g CO2/km  

Der neue PEUGEOT 2008 wird ab Anfang Juni in unserem Schauraum zu entdecken sein.

Unser Verkaufsteam informiert Sie gerne persönlich über alle Details zum Facelift des Peugeot 2008.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

               PEUGEOT 2008 Front    PEUGEOT 2008 Seite li.    PEUGEOT 2008 Heck

                                                   PEUGEOT 2008 Kühler     PEUGEOT 2008 Heckleuchte

Der neue Fiat 124 Spider ist ab sofort bestellbar!

Der neue Fiat 124 Spider ist ab sofort in Österreich bestellbar  

Ab sofort ist der neue Fiat 124 Spider in Österreich bestellbar. Das Fahrzeug ist eine Hommage an den klassischen Fiat 124 Spider, der vor genau 50 Jahren auf dem Turiner Automobilsalon 1966 präsentiert wurde.

Mit dem neuen Fiat 124 Spider kehrt die italienische Marke in das Segment der Cabriolets zurück. Nicht zufällig haben die Fahrzeugmodelle ohne festes Dach eine wichtige Rolle in der Historie von Fiat gespielt und gelten obendrein als besonders herausstechende Beispiele für feinstes italienisches Design.

Der neue Fiat 124 Spider ist ein atemberaubender und unverwechselbarer Roadster. Den Designern des Centro Stile Fiat ist es gelungen, die Schönheit des klassischen Vorgängers in eine neue Perspektive zu rücken, ohne den Charakter des Vorgängers zu verwässern. Die kraftvolle Front wird von den beiden Auswölbungen der Motorhaube dominiert. Diese sogenannten Powerdomes symbolisieren die Kraft des Vierzylinder-Turbotriebwerks darunter. Die Seitenlinie mit dem in Richtung Heck verlagertem Cockpit unterstreicht das Potenzial des neuen Fiat 124 Spider als echter Sportwagen mit vorne eingebautem Motor und Hinterradantrieb.          

Der Fahrer steht beim neuen Fiat 124 Spider im Mittelpunkt. Das Herz des Cabriolets ist der 103 kW (140 PS) starke Turbomotor mit 1,4 Liter Hubraum und MultiAir Technologie. Die MultiAir Technologie und der Turbolader garantieren ein hohes Durchzugsvermögen in allen Drehzahlbereichen, das maximale Drehmoment beträgt 240 Newtonmeter. In Kombination mit dem manuell geschalteten Sechsganggetriebe sorgt das Triebwerk für Fahrleistungen auf dem Niveau eines Sportwagens. Dies alles natürlich bei niedrigen Betriebskosten.    

Zum Serienanlauf stehen die Ausstattungsversionen Fiat 124 Spider und Fiat 124 Spider Lusso zur Auswahl. Zum Serienumfang gehören bei beiden Modellen vier Airbags, manuelle Klimaanlage, Audioanlage mit MP3-Fähigkeit, USB-Anschluss sowie vier Lautsprechern, Lederlenkrad, Geschwindigkeitsregelanlage (Cruise Control), 16-Zoll-Leichtmetallräder und schlüsselloses Startsystem „Keyless Go“ mit Start-Knopf. In der Ausstattungsversion Lusso sind zusätzlich Leichtmetallräder im 17Zoll-Format, Ledersitze, obere und untere Verkleidung der Armaturentafel mit Ziernähten, Überrollbügel und Windschutzscheibenrahmen in Premium Silber, verchromtes Doppelendrohr der Abgasanlage, Nebelscheinwerfer sowie Klimaautomatik an Bord.
Der Einstiegspreis beträgt in Österreich 27.490,- Euro.    

Unser Verkaufsteam informiert Sie gerne persönlich über weitere Details zum Fiat 124 Spider.

   124Spider weiss vo     124Spider weiss seitlich     124Spider weiss hi     124Spider innen

          Frontansicht (vergrössern)                   Seitenansicht (vergrössern)                     Rückansicht (vergrössern)                  Fahrgastraum (vergrössern)

 

 

 

Weltpremiere des neuen SUZUKI BALENO bei der IAA

Weltpremiere des neuen Suzuki Baleno bei der IAA in Frankfurt

 

Suzuki feierte auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt am Main die Weltpremiere des neuen Suzuki Baleno.
Eine Mischung aus optimaler Raumausnutzung, fließendem Design und gleichzeitig souveränen Fahrleistungen – so lässt sich Suzukis neues Schrägheckmodell Baleno am ehesten beschreiben. Der konsequent auf anspruchsvolle Ziele hin entwickelte Kleinwagen glänzt mit hohen Sicherheitsstandards und bietet auf City-gerechten Außen-maßen außergewöhnlich viel Raum für Passagiere und Gepäck.

„Liquid Flow“ heißt Suzukis Designsprache für den Baleno und bezieht sich vor allem auf die fließenden Linien der Karosserie. Zu den inneren Werten des neuen Suzuki Baleno gehören hocheffiziente Motoren und eine komplett neu entwickelte Plattform, die das Gewicht des Fahrzeugs deutlich reduziert. Und auch der Komfort kommt nicht zu kurz: Vorn und ebenso auf den hinteren Plätzen haben Erwachsene großzügig Platz und können gleichzeitig mit 355 Litern Kofferraumvolumen viel Stauraum für ihr Gepäck nutzen.

Chefentwickler Kunihiko Ito erklärt zum brandneuen Suzuki Baleno: „Unser Ziel war es, das ideale Fließheckmodell zu entwickeln, ein kompromissloses Auto mit einem ele-ganten, ausgereiften und erwachsenen Charakter. Der Baleno verkörpert perfekt alle Elemente, die man bei einem Auto dieser Größe erwartet – Design, Nutzwert, Komfort, Wendigkeit, überragende Fahrleistungen und Sparsamkeit.“

Diese ambitionierten Entwicklungsziele haben zahlreiche Highlights des neuen Baleno ermöglicht: Der 355 Liter fassende Kofferraum ist einer der größten seiner Klasse und der neue 1.0 Liter BOOSTERJET-Turbomotor mit Direkteinspritzung sowie der 1.2 Liter DUALJET-Motor glänzen mit viel Leistung und hohem Drehmoment bei hervorragender Kraftstoffeffizienz. Der 1.0 Liter BOOSTERJET-Turbomotor leistet 82 kW (111 PS) bei einem maximalen Drehmoment von 170 Nm und wird wahlweise mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe oder mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe angeboten. Den 1.2 Liter DUALJET-Motor gibt es entweder mit dem gleichen 5-Gang-Schaltgetriebe oder als CVT-Automatikgetriebe. Seine Leistung liegt bei 66 kW (90 PS). Das für den 1.2 Liter DUALJET-Motor angebotene Mild Hybrid System SHVS (Smart Hybrid Vehicle by Suzuki) senkt im Zusammenspiel mit vorbildlicher Aerodynamik zusätzlich den Verbrauch, indem ein integrierter Startergenerator den Verbrennungsmotor bei Beschleunigungen effizient unterstützt.

Eine komplett neu entwickelte Plattform sorgt in Suzukis neuem Fließheck-Kleinwagen für ein deutlich gesenktes Fahrzeuggewicht und gleichzeitig erhöhte Verwindungssteifigkeit; aktive Assistenzsysteme wie die radargestützte aktive Bremsunterstützung (RBS) erhöhen die Sicherheit der Passagiere und Features wie eine aktive Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer oder das mit Apple CarPlay kompatible Audio-System mit Smartphone-Anbindung runden das Bild des Baleno zusätzlich ab.

Wichtige Abmessungen des Baleno:

Länge: 3.995 mm; Breite: 1.745 mm; Höhe: 1.470 mm (1,460 mm mit SHVS); Radstand: 2.520 mm; minimale Bodenfreiheit: 120 mm (110 mm mit SHVS); Spurweite vorn/hinten: 1.520 mm mit 185/55 R16 Reifen (1.530 mm mit 175/65 R15 Reifen).

Der neue Suzuki Baleno wird im Frühjahr 2016 am österreichischen Markt eingeführt.


                                                          Baleno-001                                                            Baleno 2-001               Baleno 3-001

Suzuki Vitara und Jimny

suzuki Vitara und Jimny - für alle Lebenslagen

Suzuki Vitara und Jimny bringen Sie (fast) überall hin -
Allrad machts möglich!

Hang zum Hang groß

Unser Verkaufsteam informiert Sie gerne persönlich über alle aktuellen Angebote
und Aktionen der gesamten Modellpalette.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Peugeot Business Modelle profitieren von Dienstwagenbesteuerung

Neue Peugeot Business-Line Modelle profitieren von zukünftiger Dienstwagenbesteuerung

Peugeot Business Line Modelle bieten hohen Komfort für die Langstrecke. Ihre Benzin- oder Diesel-Motorisierungen sind sehr effizient. Sie notieren beim CO²-Ausstoß weit unter der zukünftig relevanten CO²-Obergrenze für die Dienstwagenbesteuerung und sind dadurch steuerlich zukünftig nicht benachteiligt. Das freut jeden Dienstwagenfahrer.
 
Ab sofort ist die Business-Line von Peugeot noch besser auf die Bedürfnisse der Businesskunden abgestimmt.
Erhältlich für die Kombimodelle Peugeot 308SW und 508SW, sowie den Crossover Peugeot 3008 und den Van Peugeot 5008 sind alle Business-Line Modelle wahlweise mit den PureTech-Benzinmotoren oder den BlueHDi-Dieselmotoren motorisiert, wobei natürlich alle Modelle der Euro-6-Norm entsprechen.
Außerdem steht für besonders komfortables Fahren auf der Langstrecke die neue Wandler-Automatik EAT6 bei alles Business-Line Modellen im Angebot.

Hinsichtlich der neuen steuerlichen Regelungen für Dienstwagen kann für Peugeot-Fahrer Entwarnung gegeben werden. Alle Business-Line Modelle notieren weit unter der zukünftig relevanten CO²-Obergrenze.
So notiert beispielsweise der Peugeot 508SW mit der 150 PS-Dieselmotorisierung bei nur 98 Gramm CO²-Ausstoß / km. (NoVA nur € 193,44). Oder auch ein Peugeot 308SW mit 120 Dieselmotorisierung, der nur 85 Gramm CO² ausstoßt und damit eine NoVA von 0% aufweist. Überzeugen Sie sich selbst bei einer Probefahrt – wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Peugeot 308SW NEU                Peugeot 508SW EO0T4800               1386578854 3008 1308tc003                 1386583526 5008 1308TC001
      Peugeot 308SW                            Peugeot 508SW                               Peugeot 3008                                  Peugeot 5008



 

Aktuelle Seite: Home News

Folgen Sie uns

Öffnungszeiten

Werkstätte:
Montag bis Freitag
07:30 - 12:00 & 13:00 - 17:00 Uhr

Verkauf:
Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 & 13:00 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 12:00 Uhr

Abschleppdienst: Tag und Nacht