Der Peugeot 5008 gewinnt den Marcus Award 2018

MARCUS Award für den PEUGEOT 5008 als wirtschaftlichste Neuheit in seiner Kategorie

Bei der sechsten Auflage des bedeutenden MARCUS Award des ÖAMTC kann der PEUGEOT 5008 groß punkten. Der neue, große SUV wurde als wirtschaftlichste Neuheit in seiner Kategorie ausgezeichnet.
Die faire Preispolitik der Marke Peugeot sowie die überaus günstigen Unterhaltskosten für den PEUGEOT 5008 gaben den Ausschlag dafür. Der MARCUS Award des ÖAMTC bewertet nämlich die Gesamtkosten des Fahrzeugs über einen Nutzungszeitraum von fünf Jahren.
In der Kategorie „Wirtschaftlichste Neuheit“ werden jene Fahrzeuge ausgezeichnet, die hinsichtlich ihrer Gesamtkosten über die Laufzeit von fünf Jahren besonders günstig sind.
Der PEUGEOT 5008 überzeugte dabei die Jury vollends. Einerseits mit seinen fairen Listenpreisen, die entsprechend der Peugeot Pricing-Strategie gut im Marktumfeld positioniert sind. Zusätzlich punktet der PEUGEOT 5008 auf Grund seiner Effizienz hinsichtlich der Betriebs- und Unterhaltskosten.
Seinen Kunden bietet Peugeot auf seiner Website schon heute die Möglichkeit zu überprüfen, welchen realen Spritverbrauch sie mit ihrem neuen Fahrzeug zu erwarten haben. Diese Transparenz ist einzigartig unter den Automobilherstellern.
Siehe: http://www.peugeot.at/marke-und-technologie/nutzungsverbrauch.html

Text und Bild: Peugeot